Titelkampf ist weiter kein Thema TuSG II: Keine Kurskorrektur

Ritterhude. Kapitän Axel Stelljes wollte partout nach Spielende die Saisonziele nicht korrigieren. Soeben hatte seine Mannschaft, die TuSG Ritterhude II, in der Tischtennis-Landesliga den zweitplatzierten VfL Westercelle II deutlich mit 9:4 in die Schranken gewiesen. "Wir brauchen vermutlich noch vier Punkte, um die Klasse zu halten", sagte Stelljes und verkörperte dabei ungewohnten Pessimismus.
18.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Ritterhude. Kapitän Axel Stelljes wollte partout nach Spielende die Saisonziele nicht korrigieren. Soeben hatte seine Mannschaft, die TuSG Ritterhude II, in der Tischtennis-Landesliga den zweitplatzierten VfL Westercelle II deutlich mit 9:4 in die Schranken gewiesen. "Wir brauchen vermutlich noch vier Punkte, um die Klasse zu halten", sagte Stelljes und verkörperte dabei ungewohnten Pessimismus.

Ritterhude hat immerhin schon sechs Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsrang, liegt in dieser ausgeglichenen Liga aber nur zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Angesichts der vielen kommenden Heimspiele und der gegen Westercelle gezeigten Stärke, dürften die Hammestädter wohl auch einen Blick nach oben wagen.

Gegen Westercelles Talentschmiede sorgte das obere Paarkreuz mit Stelljes und Andreas Kauert für die Entscheidung. Beide TuSG-Spieler blieben in beeindruckender Manier ungeschlagen und lieferten den Grundstein für den nahezu perfekten Rückrundenstart.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+