Ritterhudes B-Juniorinnen jubeln TuSG qualifiziert für Landesliga

Ritterhude. Nach den A-Juniorinnen haben sich nun auch die B-Juniorinnen der TuSG Ritterhude für eine weitere Saison in der Handball-Landesliga qualifiziert. Im ersten Spiel gegen den TV Schiffdorf zogen die Ritterhuderinnen von einem 10:7 zur Pause noch auf 19:7 davon und ließen im zweiten Abschnitt keinen Gegentreffer mehr zu.
19.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Schnell

Ritterhude. Nach den A-Juniorinnen haben sich nun auch die B-Juniorinnen der TuSG Ritterhude für eine weitere Saison in der Handball-Landesliga qualifiziert. Im ersten Spiel gegen den TV Schiffdorf zogen die Ritterhuderinnen von einem 10:7 zur Pause noch auf 19:7 davon und ließen im zweiten Abschnitt keinen Gegentreffer mehr zu. „Im zweiten Match gegen die TS Woltmershausen zeigten wir dann unsere stärkste Leistung“, sagte Trainerin Annika Haase. Am Ende hieß es 18:11.

In der Partie gegen HSG Delmenhorst ging es um den Gruppensieg und der damit verbundenen direkten Qualifikation zur Landesliga. Ritterhude reichte ein Remis, weil Delmenhorst gegen Woltmershausen auch nur ein Remis erzielt hatte. Es wurde ein spannender Schlagabtausch, in dem die TuSG-Mädchen 11:9 in Führung gingen. „Den Aufstieg vor Augen begannen wir nun aber, nervös zu werden, und machten viele unnötige Fehler“, sagte Haase. So kam Delmenhorst zehn Sekunden vor Schluss erneut zum Ausgleich. Für ein weiteres Tor reichte es aber nicht mehr.

TuSG Ritterhude: Nolte, Feldhusen, Zielonka, Paltinat, Grünhagen, Brüggestrat, Wall, Hamann, Wolter, Blonn, Miebach.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+