Radsport UCI-Chef lobt Entwicklung

Doha. Brian Cookson hat sich als Präsident des Radsport-Weltverbandes erfreut über den Aufschwung des Sports in Deutschland gezeigt. „Der deutsche Radsport erfährt eine Renaissance.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
UCI-Chef lobt Entwicklung
Von Marlo Mintel

Doha. Brian Cookson hat sich als Präsident des Radsport-Weltverbandes erfreut über den Aufschwung des Sports in Deutschland gezeigt. „Der deutsche Radsport erfährt eine Renaissance. Das ist schön zu sehen“, sagte der Brite am Rande der Straßenrad-Weltmeisterschaft in der katarischen Hauptstadt Doha. „Es gab einige düstere Jahre, eine große Demoralisierung. Es ist toll, dass das deutsche Fernsehen wieder die Tour überträgt, dass deutsche Sponsoren investieren wollen und dass große Events wieder in Deutschland organisiert werden“, so der UCI-Boss weiter.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+