NFV-MEISTERSCHAFTEN Ü32-Teams eine Runde weiter

Die Ü-40-Fußballer des TV Stuhr sind in der ersten Runde der NFV-Meisterschaften gescheitert. Sie unterlagen bei der SG Döhlen/Großenkneten mit 1:3.
26.08.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ü32-Teams eine Runde weiter
Von Jens Hoffmann

Die Ü-40-Fußballer des TV Stuhr sind in der ersten Runde der NFV-Meisterschaften gescheitert. Sie unterlagen bei der SG Döhlen/Großenkneten mit 1:3. Dagegen haben die Ü32-Herren der Stuhrer die zweite Runde erreicht. Sie mussten ebenfalls bei der SG Döhlen antreten, hatten dort aber mit 5:2 das klar bessere Ende für sich. Ebenfalls weiter ist die Ü32 des SC Twistringen, die sich mit 2:1 gegen den SV Falke Steinfeld behauptete. Sie tritt nun am morgigen Mittwoch (19.30 Uhr) bei der SpVgg SW Osterfeine an. Eine Stunde zuvor wird die Partie des TV Stuhr beim TV Falkenburg angepfiffen.

(jeh)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+