RADSPORT

Umleitung nach Erdrutsch

Sanremo. Radprofi Arnaud Démare hat den Frühjahrsklassiker Mailand - Sanremo gewonnen. Der Franzose setzte sich nach knapp 300 Kilometern überraschend durch und verwies den Briten Ben Swift und den Belgier Jürgen Roelandts auf die weiteren Podestplätze.
20.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von DPA

Radprofi Arnaud Démare hat den Frühjahrsklassiker Mailand - Sanremo gewonnen. Der Franzose setzte sich nach knapp 300 Kilometern überraschend durch und verwies den Briten Ben Swift und den Belgier Jürgen Roelandts auf die weiteren Podestplätze. Die Topfavoriten um Alexander Kristoff und die deutschen Profis gingen leer aus. Vorjahressieger John Degenkolb fehlte wegen einer Verletzung. Das Rennen hatte wegen eines Erdrutsches nach etwa 130 Kilometern kurzfristig umgeleitet werden müssen.

DPA

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+