Holtum II kommt zu einem 8:2 Ungeschlagen Saison beendet

Holtum (Geest). Keine Blöße gaben sich die Tischtennisdamen des TSV Holtum (Geest) II im abschließenden Punktspiel der Bezirksoberliga Nord. Das Team um Mannschaftsführerin Andrea Wahlers besiegte den TSV Hollen III ungefährdet mit 8:2 und schloss die Punktspielsaison ungeschlagen bei nur drei Unentschieden als souveräner Meister ab.
20.03.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Holtum (Geest). Keine Blöße gaben sich die Tischtennisdamen des TSV Holtum (Geest) II im abschließenden Punktspiel der Bezirksoberliga Nord. Das Team um Mannschaftsführerin Andrea Wahlers besiegte den TSV Hollen III ungefährdet mit 8:2 und schloss die Punktspielsaison ungeschlagen bei nur drei Unentschieden als souveräner Meister ab.

Im Heimspiel gegen die noch um den Klassenerhalt kämpfenden Gäste ließen die Gastgeberinnen auch ohne die verhinderte Nummer eins, Birte Wacker, nichts anbrennen. Nachdem im Doppel die Punkte geteilt wurden, setzte sich der neue Meister in den Einzeln durch.

Sowohl im oberen, als auch im unteren Paarkreuz gelangen klare Erfolge. Die an Position eins aufgerückte Sabine Meyer musste im Spitzeneinzel jedoch eine Niederlage hinnehmen, als sie gegen Hollens Gisela Jungclaus in vier Sätzen knapp das Nachsehen hatte.

Im Anschluss errang Holtums Andrea Wahlers einen hartumkämpften Fünfsatzerfolg über Silvia Krohn. Dadurch war der Widerstand der Gäste endgültig gebrochen, so dass der Tabellenführer einen verdienten 8:2-Heimsieg einfuhr und die Saison mit einer herausragenden Bilanz von 33:3 Punkten beendete. Dank der konstanten Leistung des Teams während der gesamten Saison gelang der Aufstieg in die Landesliga Lüneburg in beeindruckender Art und Weise.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+