Landkreis Verden

Unterstedt als Final-Ort

Landkreis Verden. Der Fußball-Bezirksjugendausschuss richtet in der laufenden Saison 2014/15 erstmalig alle Bezirkspokalendspiele der Mädchen und Jungen gemeinsam an einem Tag und an einem Spielort aus.
09.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Der Fußball-Bezirksjugendausschuss richtet in der laufenden Saison 2014/15 erstmalig alle Bezirkspokalendspiele der Mädchen und Jungen gemeinsam an einem Tag und an einem Spielort aus.

Die SG Unterstedt (Landkreis Rotenburg), Ex-Verein des Verdener Kreisjugendobmannes Gerd Rasche, ist am Donnerstag, 14. Mai, der Gastgeber für die Finalspiele. Insgesamt stehen an diesem Tag sechs Pokalpartien an. Die Mädchen spielen in Unterstedt ihre Titelträger bei den B- und C-Juniorinnen aus. Der TSV Fischerhude-Quelkhorn blieb als einziger Mädchen-Teilnehmer aus dem Landkreis Verden bei den C-Juniorinnen bereits in der Eröffnungsrunde auf der Strecke.

Die Jungen tragen die Endspiele der U16, U17, U18 und U19 im Rotenburger Ortsteil aus. Der Landkreis Verden ist in den einzelnen Wettbewerben noch durch drei Teams vertreten – und zwar durch den TSV Ottersberg (U19), FC Verden 04 (U17) und den TSV Uesen (U16). Alle Teams stehen im Halbfinale. Die Endspiele sollen in Unterstedt auf zwei Sportplätzen ausgetragen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+