FRAUEN-KREISLIGA ROTENBURG Vom Meister vorgeführt

Kirchtimke (rt). Der TSV Timke kassierte zum Saisonausklang eine 0:5-Packung gegen den Meister MTV Jeddingen II, der das um Längen bessere Team stellte. Marina Dohrmann (Abwehr) und Svenja Stelljes (Sturm) verdienten sich beim Gastgeber die Bestnote.
30.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Der TSV Timke kassierte zum Saisonausklang eine 0:5-Packung gegen den Meister MTV Jeddingen II, der das um Längen bessere Team stellte. Marina Dohrmann (Abwehr) und Svenja Stelljes (Sturm) verdienten sich beim Gastgeber die Bestnote. Der TSV Timke blieb in Abwesenheit der erkrankten Leistungsträgerin Nina Koetting ohne echte Torgelegenheit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+