Vorzeitiger Meistertitel für Bassums C-Junioren

Bassum (nke). Mit Jubeltrauben haben die C-Junioren des TSV Bassum die vorzeitige Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Hannover gefeiert. Dem Team um das Trainerduos Thomas Dinter/Bernd Helms reichte das 2:2 (0:1) beim Tabellendritten VfL Bückeburg. "Ein großer Tag für uns. Aber wir freuen uns auch über die Schützenhilfe der Wetschener, die gegen Wunstorf ein 2:2 erreichten", lobte Dinter.
17.05.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Henning Reinke

Bassum (nke). Mit Jubeltrauben haben die C-Junioren des TSV Bassum die vorzeitige Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Hannover gefeiert. Dem Team um das Trainerduos Thomas Dinter/Bernd Helms reichte das 2:2 (0:1) beim Tabellendritten VfL Bückeburg. "Ein großer Tag für uns. Aber wir freuen uns auch über die Schützenhilfe der Wetschener, die gegen Wunstorf ein 2:2 erreichten", lobte Dinter.

Beim vor allem läuferisch überlegenen Gastgeber gerieten die Bassumer nach 26 Minuten ins Hintertreffen. Als Bückeburg kurz nach dem Wechsel eine Bassumer Fehlerkette zum Ausbau der Führung nutzte, sah es nicht nach einem vorzeitigen Titelgewinn aus. Erst recht nicht, als Lukas Frese (64.) mit einem Elfmeter am Torwart scheiterte. "Es spricht für die Moral der Mannschaft, dass sie dennoch nie locker gelassen hat", so Dinter. Nur zwei Minuten nach seinem Fehlschuss machte es Frese besser und traf aus 18 Metern unhaltbar zum 1:2. Ebenfalls mit einem Strich aus 18 Metern erzielte Chris Helms (68.) den Ausgleich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+