Leichtathletik Weitspringer Winter wechselt nach Buxtehude

Hamburg. Der deutsche Weitspringer Nils Winter ist zu seinem Heimatverein Buxtehuder SV zurückgekehrt. Der 32-Jährige sei vom Team Referenznetzwerk Leverkusen nach Norddeutschland gewechselt, berichtete das «Stader Tageblatt».
08.01.2010, 16:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hamburg. Der deutsche Weitspringer Nils Winter ist zu seinem Heimatverein Buxtehuder SV zurückgekehrt. Der 32-Jährige sei vom Team Referenznetzwerk Leverkusen nach Norddeutschland gewechselt, berichtete das «Stader Tageblatt».

Seinen größten Erfolg hatte Winter bei den Hallen-Europameisterschaften im März 2009 in Turin gefeiert, als der gebürtige Buxtehuder mit 8,22 Metern hinter dem Neu-Hamburger Sebastian Bayer Zweiter geworden war. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+