Turnier des TSV Ganderkesee: Bremer siegen im Finale mit 3:0 gegen die dritte Herren des Gastgebers / Sechs kurzfristige Absagen

Werder-Oldies verteidigen Titel

Ganderkesee. Titel verteidigt: Die Fußballer des SV Werder Bremen haben am Sonnabend das Oldie-Turnier des TSV Ganderkesee gewonnen. Im Finale setzten sich die Grün-Weißen auf der Anlage am Immerweg gegen den TSV Ganderkesee III souverän mit 3:0.
13.07.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Titel verteidigt: Die Fußballer des SV Werder Bremen haben am Sonnabend das Oldie-Turnier des TSV Ganderkesee gewonnen. Im Finale setzten sich die Grün-Weißen auf der Anlage am Immerweg gegen den TSV Ganderkesee III souverän mit 3:0. Die achte Auflage der Veranstaltung litt allerdings darunter, dass sechs der 20 angemeldeten Mannschaften kurzfristig absagten. „Deswegen mussten wir auf die Schnelle leider einige Veränderungen im Turnierplan vornehmen. Logischerweise waren wir auch eher fertig als vorher geplant“, sagte Mitorganisator Uwe Schwarz.

Die 14 verbliebenen Teams trugen die Vorrunde in drei Gruppen aus. Von den lokalen Startern blieben dabei die zweite Oldie-Mannschaft des Gastgebers, der Bookholzberger TB, der TV Jahn Delmenhorst und die Jahn-Frauen, Aufsteiger in die Regionalliga, auf der Strecke. Letztere holten gegen ihre männlichen Konkurrenten drei Punkte aus fünf Spielen und schieden in der Vorrunde aus. „Die Damen haben sich trotzdem gut verkauft“, betonte Schwarz. Die Viertelfinalpaarungen boten dann reichlich Spannung. Werder siegte gegen die Ganderkeseer Oldies zwar deutlich mit 3:0, doch alle anderen Spiele waren hart umkämpft. Jeweils knapp mit 1:0 setzten sich der TSV Ganderkesee 9. Liga gegen den TV Falkenburg, die dritten Ganderkeseer Herren gegen den TuS Heidkrug und der TuS Strudden gegen die SG Bookhorn durch.

Im Halbfinale untermauerte Werder seine Favoritenrolle durch ein 2:0 über den TSV Ganderkesee Liga 9, während sich Ganderkesee III mit 3:1 gegen Strudden behauptete. Auch das Endspiel war dann eine relativ klare Sache für die Bremer: 3:0 hieß es am Ende gegen Ganderkesee III. „Wir sind sehr zufrieden, weil wir den Titel verteidigt haben und sogar ohne Gegentor geblieben sind“, betonte Werder-Kapitän Kai Schönborn.

Trotz der kurzfristigen Absagen soll es im kommenden Jahr eine neunte Auflage des Ganderkeseer Oldie-Turniers geben. „Das steht fest“, sagte Uwe Schwarz. „Schließlich war die Veranstaltung insgesamt super. Das Wetter war gut, und die Spiele verliefen sehr fair.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+