Bremen Werders U17 gewinnt Test gegen Hannover

Bremen (sfy). „Ein gutes Testspiel“, fand Marco Grote nach dem 3:2 (2:1)-Sieg von Werders U17 gegen Hannover 96. Nachdem seine Fußballer gleich beide Punktspiele gegen die Niedersachsen verloren hatten, drehten sie den Spieß nun um.
16.02.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

„Ein gutes Testspiel“, fand Marco Grote nach dem 3:2 (2:1)-Sieg von Werders U17 gegen Hannover 96. Nachdem seine Fußballer gleich beide Punktspiele gegen die Niedersachsen verloren hatten, drehten sie den Spieß nun um. Zunächst war der Gast zwar in Führung gegangen (8.), doch dann konterte die Bremer U17 durch Jannes Vollert (28.), Ali Achour (33.) und Edison Mazreku (72.) zum 3:1. Die B-Junioren von Hannover 96 kamen eine Minute später lediglich zum Anschlusstreffer (73.). Beide Seiten mussten dabei allerdings auf einige Kicker verzichten. Bei Werder fehlten mit Jano Baxmann, Johannes Eggestein und Niklas Schmidt gleich drei Nationalspieler, da sie mit der deutschen U17 derzeit am Algarve-Cup in Portugal teilnehmen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+