Weyher C-Junioren gewinnen 3:1

Weyhe. Die C-Junioren des SC Weyhe haben einen Start nach Maß in die neue Verbandsliga-Spielzeit hingelegt. Gegen den FC Huchting behielt die Mannschaft von Coach Orhan Imren mit 3:1 (1:0) die Oberhand. "Das Ergebnis geht absolut in Ordnung, wobei man sagen muss, dass wir uns durch Auslassen der vielen Chancen das Leben unnötig schwer gemacht haben", resümierte Co-Trainer Martin Lindenborn.
07.09.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von See

Weyhe. Die C-Junioren des SC Weyhe haben einen Start nach Maß in die neue Verbandsliga-Spielzeit hingelegt. Gegen den FC Huchting behielt die Mannschaft von Coach Orhan Imren mit 3:1 (1:0) die Oberhand. "Das Ergebnis geht absolut in Ordnung, wobei man sagen muss, dass wir uns durch Auslassen der vielen Chancen das Leben unnötig schwer gemacht haben", resümierte Co-Trainer Martin Lindenborn.

Bereits im ersten Durchgang gab es auf Seiten der Hausherren eine ganze Reihe dieser Möglichkeiten, doch lediglich Ferdi Azemlahaj traf nach einem feinen Sololauf ins Schwarze (31.). Weitere Gelegenheiten ließen Robin Engelhardt (20.) und Maurice Weger (33.) ungenutzt. Nach dem Seitenwechsel bestraften die Gäste die Weyher Nachlässigkeiten im Abschluss und glichen durch Pascal Petersen, der sich gegen zwei SCW-Hinterleute durchsetzte, aus (38.). Im Anschluss zeigten sich die Grün-Weißen jedoch effektiver. Zunächst schnürte Azemlahaj seinen Doppelpack (59.), ehe Aaron Gallinger nach Freistoß von Nicolas Piel fünf Minuten später für die Entscheidung sorgte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+