Tarmstedter Mädchen blicken zuversichtlich in die Saison Wieder heiß auf Fußball

Tarmstedt. Nach der verkorksten Saison 2017/2018 musste das Trainerteam um Carina Holsten und Sepp Hofmann der Mannschaft wieder neues Leben einhauchen. Mit viel Lust und vollem Elan ging es dann nach den Sommerferien in die ersten Trainingseinheiten und man merkte schnell, die Mädels sind wieder heiß und haben wieder Spaß am Fußball.
02.09.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Tarmstedt. Nach der verkorksten Saison 2017/2018 musste das Trainerteam um Carina Holsten und Sepp Hofmann der Mannschaft wieder neues Leben einhauchen. Mit viel Lust und vollem Elan ging es dann nach den Sommerferien in die ersten Trainingseinheiten und man merkte schnell, die Mädels sind wieder heiß und haben wieder Spaß am Fußball. Durch viel Fleiß und Lockerheit beim Training, zeigt sich schnell, dass sich die Mannschaft in allen Teilen verbessern konnte und gingen so zuversichtlich in die neue Saison der C-Juniorinnen der Kreisliga Nord.

Im ersten Punktspiel konnten sich die Mädels der JSG gleich beim Nachbarn vom TSV Timke durch fünf Tore von Marieke Andree und ein Tor von Sophia Kardel mit 6:0 klar durchsetzen. Im zweiten Spiel gegen die JFV Rotenburg schafften die Mädels ein gerechtes 2:2. Beide Tore für die JSG Wörpetal erzielte Sophia Kardel, wobei man die Leistung der Mädels nicht hoch genug bewerten kann, da sie demselben Gegner noch im Mai mit 0:16 unterlagen. „Da wächst eine tolle Mannschaft zusammen, die uns Trainern noch viel Freude machen wird“, bemerken Carina und Sepp.

Wer Lust hat, darf gerne beim Training vorbeischauen. Die Trainingszeiten sind montags und donnerstags jeweils von 17.30 bis 19 Uhr auf dem Tarmstedter Sportplatz.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+