Wiedersehen mit dem Ex-Schützling

Hagen. Zu einem Wiedersehen zweier alter Bekannter kommt es heute Abend, 19.30 Uhr, im Achtelfinale des NFV-Bezirkspokals zwischen den beiden Fußball-Landesligisten FC Hagen/Uthlede und Heeslinger SC auf dem Sportplatz an der Blumenstraße. In der Hinrunde der vergangenen Saison hatte Hagens Trainer Florian Leschnik seinem damaligen Schützling Sören Seidel beim Regionalligisten FC Oberneuland noch Anweisungen erteilt. Nun sitzt der Ex-Profi bekanntlich in Heeslingen auf der Trainerbank.
07.08.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kh

Hagen. Zu einem Wiedersehen zweier alter Bekannter kommt es heute Abend, 19.30 Uhr, im Achtelfinale des NFV-Bezirkspokals zwischen den beiden Fußball-Landesligisten FC Hagen/Uthlede und Heeslinger SC auf dem Sportplatz an der Blumenstraße. In der Hinrunde der vergangenen Saison hatte Hagens Trainer Florian Leschnik seinem damaligen Schützling Sören Seidel beim Regionalligisten FC Oberneuland noch Anweisungen erteilt. Nun sitzt der Ex-Profi bekanntlich in Heeslingen auf der Trainerbank.

Die Heeslinger trennten sich vergangenes Wochenende in einem Duell zweier Titelaspiranten mit einem spektakulären 3:3-Remis vom SV Teutonia Uelzen. Kapitän Dominik Bremer verwandelte gleich zwei Elfmeter. Der FC startete bekanntlich mit einem 2:1-Sieg beim Mitaufsteiger SV Rot-Weiß Cuxhaven in die neue Saison. Den Schock über den dicken Patzer von Sönke Blank beim 1:2-Anschlusstreffer hat Florian Leschnik aber noch nicht ganz überwunden: "Wir machen es unseren Gegnern mit unseren individuellen Fehlern zu einfach. Das ist ein Riesenproblem."

Ein großes Problem stellt auch die Personallage dar. Neuzugang Patrick Müller fällt mit einem Bänderriss im Knie ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Verein aus. Stürmer Marc Holler muss zudem mit einem Bänderanriss passen. Tjark Seidenberg schlägt sich mit Leistenproblemen herum. Nun droht auch noch dem angeschlagenen Spielgestalter Kai Diesing eine Zwangspause. "Ich habe aber bereits mit Sören Seidel telefoniert. Bei ihm sieht es wohl ganz ähnlich aus", informierte Leschnik. Der ehemalige Torwart räumt jedoch der Liga den absoluten Vorrang ein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+