Stenumer Turnierserie mit 135 Jugend-Mannschaften beendet

Wintercup wieder ein Erfolg

Ganderkesee-Stenum. Der Turniermarathon ist beendet: Am vergangenen Wochenende standen beim Intersport-Strudthoff-Wintercup des VfL Stenum die letzten Wettbewerbe auf dem Programm. Insgesamt 135 Fußball-Jugendmannschaften nahmen an der neunten Auflage der Turnierserie in der Halle Altengraben teil.
12.01.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wintercup wieder ein Erfolg
Von Christoph Bähr

Ganderkesee-Stenum. Der Turniermarathon ist beendet: Am vergangenen Wochenende standen beim Intersport-Strudthoff-Wintercup des VfL Stenum die letzten Wettbewerbe auf dem Programm. Insgesamt 135 Fußball-Jugendmannschaften nahmen an der neunten Auflage der Turnierserie in der Halle Altengraben teil. Das Organisationsteam, bestehend aus Marco Reuschler, Maurice Kulawiak, Gunda Bruns und Heide Panzram, zog ein positives Gesamtfazit. Alles habe reibungslos geklappt. Absagen von Mannschaften gab es nur wegen der Straßenglätte.

Am Abschlusswochenende sicherte sich der Gastgeber noch einmal einen Turniersieg: Der VfL Stenum II triumphierte bei den E-Junioren (Kreisliga). Zuvor hatten beim ersten Teil des Wintercups bereits die Stenumer E- und B-Juniorinnen den ersten Platz belegt (wir berichteten). Im Wettbewerb der F-Jugend (Staffel 1) setzte sich zudem GVO Oldenburg durch, während in der D-Jugend (Leistungsklasse) die JSG Mörsen auf Rang eins landete. In der G-Jugend hieß der Sieger TuS Hasbergen, in der E-Jugend (unterste Staffel) JSG Wangerland. Den Abschluss bildete das Turnier der C-Jugend (Kreisklasse). Dabei holte sich der ATSV Sebaldsbrück den Sieg.

Im ersten Teil hatten zudem der Krusenbuscher SV (C-Juniorinnen), der 1. FC Ohmstede (D-Juniorinnen), der FC Huchting (E-Junioren, Kreisklasse), der Brinkumer SV (D-Jugend, untere Staffel), der TSV Ganderkesee (F-Jugend, untere Staffel) und der TuS Sudweyhe (C-Jugend, Bezirksliga) gewonnen. An insgesamt sieben Tagen wurde während des Wintercups gespielt. Turniere in 14 Kategorien standen auf dem Programm. 17 Schiedsrichter des VfL Stenum waren dabei im Einsatz.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+