FC Syke 01 mit neuem Spartenleiter Wohlgemuth an der Spitze

Syke. Die Fußballsparte des FC Syke 01 hat einen neuen Chef an der Spitze: Roman Wohlgemuth wird sich künftig um die Geschicke der Kicker kümmern. Kurz nach seinem Amtsantritt hat er bereits erste Änderungen in der bisherigen Vereinsstruktur vorgenommen.
17.06.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wohlgemuth an der Spitze
Von Malte Bürger

Syke. Die Fußballsparte des FC Syke 01 hat einen neuen Chef an der Spitze: Roman Wohlgemuth wird sich künftig um die Geschicke der Kicker kümmern. Kurz nach seinem Amtsantritt hat er bereits erste Änderungen in der bisherigen Vereinsstruktur vorgenommen.

In Zukunft werden die Bereiche des Herren-, Damen und Jugendfußballs jeweils von Abteilungsleitern organisiert, die den neuen Spartenchef somit in seiner Arbeit unterstützen. "Nur gemeinsam im Team können wir die Herausforderungen, die vor uns liegen, erfolgreich meistern", erklärt der 44-jährige Wohlgemuth, der zugleich auch Coach der Herren-Elf aus der 2. Kreisklasse ist. "Das ist wie auf dem Fußballplatz. Einer allein kann das Spiel nicht gewinnen", betont der neue Spartenchef.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+