Ristedt

Württemberg-Cup wieder mit Bremer SV

Ristedt. Es sind noch knapp vier Monate hin, bis das Fußball-Vorbereitungsturnier des Fördervereins Grün-Weiß ’92 des TSV Ristedt um den Württemberg-Cup beginnt. Das Teilnehmerfeld steht indes schon annähernd fest.
19.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Württemberg-Cup wieder mit Bremer SV
Von Dennis Schott

Es sind noch knapp vier Monate hin, bis das Fußball-Vorbereitungsturnier des Fördervereins Grün-Weiß ’92 des TSV Ristedt um den Württemberg-Cup beginnt. Das Teilnehmerfeld steht indes schon annähernd fest. Bereits sechs Mannschaften haben ihr Kommen angekündigt.

So werden vom 12. bis 22. Juli Cup-Verteidiger Brinkumer SV, der Bremer Landesligist TSV Melchiorshausen, die niedersächsischen Bezirksligisten SV Heiligenfelde, TuS Sudweyhe und TV Stuhr sowie Bremen-Ligist Bremer SV mit dabei sein. Der Bremer Double-Sieger ist nach einigen Jahren Pause wieder in Ristedt dabei.

Ein Fragezeichen steht noch hinter der Teilnahme des TuS Sulingen aus der Landesliga Hannover. Die Organisatoren um Bernd Schebitz, Michael Rauert und Henry Stöver würden die Sulinger gerne dabei haben, eine endgültige Zu- oder Absage gibt es vom Verein aber erst zum Ende dieses Monats. Der achte und letzte Platz ist wohl für die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst reserviert. Bedingung ist aber der Aufstieg, da die Teilnehmer eigentlich ab Bezirksliga aufwärts spielen sollen. „So ist es mit dem Vorstand besprochen, aber für die TSG sieht es ja ganz gut aus“, so Schebitz.

DSC

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+