Wüsting in Bremen chancenlos

Bremen. Ralf Eilenberger fand deutliche Worte für die Vorstellung der SF Wüsting-Altmoorhausen: „Das hatte kein Regionalliga-Format“, sagte der Trainer nach der gestrigen 1:6 (1:2)-Niederlage seiner Drittliga-Fußballerinnen beim SV Werder Bremen II. Für die Wüstingerinnen war es bereits die dritte Pleite im dritten Spiel.
04.10.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wüsting in Bremen chancenlos
Von Christoph Bähr

Ralf Eilenberger fand deutliche Worte für die Vorstellung der SF Wüsting-Altmoorhausen: „Das hatte kein Regionalliga-Format“, sagte der Trainer nach der gestrigen 1:6 (1:2)-Niederlage seiner Drittliga-Fußballerinnen beim SV Werder Bremen II. Für die Wüstingerinnen war es bereits die dritte Pleite im dritten Spiel. Vorerst liegen sie somit am Tabellenende.

Auf einem Nebenplatz des Weserstadions hatte die Partie für das Eilenberger-Team gleich denkbar schlecht begonnen: Maike Ulrika Timmermann brachte Werder nach 50 Sekunden mit 1:0 in Führung. „Das darf nicht passieren. Da haben wir überhaupt nicht aufgepasst“, bemängelte Eilenberger. Immerhin fanden die Gäste schnell die passende Antwort: Mirja Budde glich im Anschluss an einen Freistoß zum 1:1 aus (7.). Dass die Bremerinnen trotzdem mit einer Führung in die Pause gehen konnten, lag an einer Unaufmerksamkeit in der Wüstinger Innenverteidigung, die Nina Woller zum 2:1 nutzte (32.). „In der Pause haben wir uns dann vorgenommen, mit dem Wind im Rücken mehr Druck zu machen“, berichtete Eilenberger, fügte aber sogleich an: „Von dem Besprochenen wurde nichts umgesetzt.“

Im zweiten Durchgang ergaben sich die Wüstingerinnen in ihr Schicksal. Timmermann (52.) und Woller (62.) erhöhten auf 4:1 für die Werder-Reserve um Peter Behrens, dem ehemaligen Trainer des TV Jahn Delmenhorst. In der Schlussphase schraubte die eingewechselte Merve Kiniklioglu das Ergebnis per Doppelpack auf 6:1 (88./90+1). Für Wüsting geht es nun am 13. Oktober mit der Partie beim SV Henstedt-Ulzburg weiter. „Wir müssen jetzt punkten, egal wie“, forderte Eilenberger.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+