Bremen Zehn Neuzugänge beim Blumenthaler SV

Die 2. Herren des Blumenthaler SV startete unter der Leitung des neuen Trainerduos Sven Landwehr und Thomas Schindler in die Saisonvorbereitung.Zugänge:
10.07.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zehn Neuzugänge beim Blumenthaler SV
Von Alice Echtermann

Die 2. Herren des Blumenthaler SV startete unter der Leitung des neuen Trainerduos Sven Landwehr und Thomas Schindler in die Saisonvorbereitung. Zunächst stand bei strahlendem Sonnenschein im Burgwall-Stadion ein Coopertest an, ehe es mit Ball auf den Kunstrasenplatz ging. Dort wurde nach dem obligatorischen Eckchenspiel erstmals gemeinsam das runde Leder über das Polygras gejagt. Im Anschluss stimmten die Coaches das neu zusammengesetzte Team auf die kommende Spielzeit ein. Diese wird aufgrund des Wulsdorfer Rückzugs aus der Landesliga vermutlich trotz des sportlichen Abstiegs in der Bezirksliga bestritten. Mit der unglücklichen letzten Saison, die von schweren Verletzungen und Personalmangel geprägt war, haben die Spieler abgeschlossen und gehen nun motiviert an die kommenden Aufgaben heran. Mit den Neuzugängen Barton, Pendzich, Rosenfeldt und Schulken bilden künftig vier ehemalige Blumenthaler Bremen-Liga-Akteure die Routinier-Achse der Truppe. Dazu kommen drei Kicker, die in ihr erstes Herren-Jahr gehen, sowie weitere junge Spieler. Damit besteht der 29 Mann starke Kader aus einer gesunden Mischung, die die neue Spielzeit mit Spannung erwarten lässt. Zugänge: Paul Barton, Maximilian Braun, Sven Landwehr, Patrick Pendzich, Daniel Rosenfeldt, Malte Ueckert, Hevidar Selle, Frank Schulken, Jannik Stein, Philipp Wode.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+