Hude Zimmermann mit 1:1 zufrieden

Hude (dco). Im Kreispokal hatte der TV Dötlingen beim 2:7 gegen den FC Hude noch reichlich Lehrgeld zahlen müssen – am Sonntag in der Liga lief es für die Mannschaft von Trainer Georg Zimmermann nun deutlich besser.
14.09.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Im Kreispokal hatte der TV Dötlingen beim 2:7 gegen den FC Hude noch reichlich Lehrgeld zahlen müssen – am Sonntag in der Liga lief es für die Mannschaft von Trainer Georg Zimmermann nun deutlich besser.

1:1 (0:1) stand es nach 90 Minuten im Huder Waldstadion. „Mit diesem Ergebnis kann ich absolut leben. Wenn wir mit der entsprechenden Lockerheit auf den Platz gehen, dann haben wir auch die nötige Qualität“, sagte der Dötlinger Coach nach der Partie.

Über das gesamte Duell gesehen hatten die Hausherren zwar mehr Spielanteile, aber die Gäste erwiesen sich als unangenehmer Gegner. „Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit hinten gut verdichtet“, berichtete Zimmermann, dessen Team in der 34. Minute in Führung ging. Nach schönem Zuspiel zog Gerrit Schüler aus der Drehung direkt ab und markierte das 1:0. Kurz darauf hätte Jannes Henning beinahe auf 2:0 erhöht, traf aber nur die Latte (40.).

Gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs folgte dann die Huder Antwort: Nils Sandau entwischte am kurzen Pfosten seinem Gegenspieler und glich aus – 1:1 (46.). Die Gastgeber machten danach ordentlich Druck, ein weiteres Tor gelang ihnen aber nicht. In der 79. Spielminute sah Dötlingens Jonas Krumland dann noch die Gelb-Rote Karte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+