Fußball Bezirksliga Zurück an die Spitze

Der TSV Etelsen ist nach dem 3:0-Auswärtssieg beim ATSV Scharmbeckstotel wieder Tabellenführer. Doch die Schlossparkkicker hatten es mit einem anderen Gegner als im Hinspiel zu tun.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zurück an die Spitze
Von Patrick Hilmes

Osterholz-Scharmbeck. Für Gerd Buttgereit hat der 17. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 gleich zwei Gründe zur Freude parat gehabt. Zum einen freute sich der Coach des TSV Etelsen darüber, dass die Partie beim ATSV Scharmbeckstotel überhaupt ausgetragen wurde. Der zweite Grund war der, dass seine Mannschaft drei Punkte entführte und damit wieder zurück am FC Hambergen vorbei an die Spitze kletterte. Und dabei hatten die Schlossparkkicker wenig ernsthafte Probleme – 3:0 (2:0)-Auswärtssieg.

Dennoch sprach Buttgereit davon, dass seine Truppe von einem anderen ATSV empfangen wurde. „Die Mannschaft war nicht mit der aus dem Hinspiel zu vergleichen.“ Das erste Duell hatte der TSV mit 8:0 gewonnen, damals war die Partie bereits zur Pause entschieden (7:0). Zwar waren die Drei-Punkte-Weichen auch diesmal wieder bis zur Halbzeit gestellt, doch diesmal trafen Buttgereits Mannen auf deutlich mehr Widerstand. „Das war ein sehr kampfstarker Gegner.“

Nach zehn Minuten hatte sich der Gast auf die Gangart eingestellt und kam zu Chancen. Viele davon wurden aber über den gesamten Spielverlauf gesehen von ATSV-Keeper Nils-Linus Sievert vereitelt. Bastian Reiners gelang es dennoch, zweifach zu treffen. Zunächst in Minute 26 nach Vorarbeit von Nico Kiesewetter, später in Minute 67 war er die Endstation einer Freistoßvariante. Den Dreierpack Reiners vereitelte der ATSV nur per Foulspiel im Sechzehner. So war es Robert Littmann, der per Elfer das 2:0 (43.) erzielte. „Wir hatten nie das Gefühl, dass noch etwas passieren würde, dass wir noch in Gefahr kommen würden.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+