Delmenhorst

Zwei Weltrekorde für Sinan Öztürk

Hamburg. Sinan Öztürk ist seit dem gestrigen Donnerstag Inhaber zweier neuer Weltrekorde. Der Ball-Jongleur aus Delmenhorst schaffte es während der Präsentation des neuen Guinness-Buchs der Rekorde, einen Fußball 157 Mal nur mit den Hacken hochzuhalten.
09.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Hamburg. Sinan Öztürk ist seit dem gestrigen Donnerstag Inhaber zweier neuer Weltrekorde. Der Ball-Jongleur aus Delmenhorst schaffte es während der Präsentation des neuen Guinness-Buchs der Rekorde, einen Fußball 157 Mal nur mit den Hacken hochzuhalten. Der bisherige Rekordhalter, John Farnworth aus England, trat bei der Veranstaltung auf dem Gelände des FC St. Pauli gegen Öztürk an, kam aber nur auf seinen alten Bestwert von 154 Berührungen. „Ich bin sehr glücklich, den Rekord gebrochen zu haben“, freute sich Öztürk.

Der 33-Jährige schaffte es zudem, einen Fußball 27,18 Sekunden lang auf seiner Stirn rotieren zu lassen, was ihm den zweiten Eintrag ins Guinness-Buch beschert. Der alte Bestwert des Argentiniers Victor Rubilar hatte bei 19,96 Sekunden gelegen und seit 2006 Bestand gehabt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+