Wildeshauser bei Schützen-DM dabei Zweiter Platz für Team Altona

Wildeshausen. Der Wurftaubenclub (WTC) Team Altona aus Wildeshausen hat bei der Deutschen Meisterschaft der Schützen im bayrischen Garching-Hochbrück zwei Podestplätze errungen. Im Skeet der Männer, einer Disziplin des Wurfscheibenschießens, kam eine Mannschaft des WTC Altona mit 348 Punkten auf den zweiten Platz. Das zweite WTC-Team landete knapp dahinter auf Rang drei (347 Punkte). Eine weitere Formation aus Wildeshausen erreichte zudem den sechsten Platz (340 Punkte). Der Sieg ging an den SSC Schale mit 354 Punkten. In der Altersklasse kam der WTC Team Altona auf Platz sieben (318 Punkte).
31.08.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zweiter Platz für Team Altona
Von Christoph Bähr

Wildeshausen. Der Wurftaubenclub (WTC) Team Altona aus Wildeshausen hat bei der Deutschen Meisterschaft der Schützen im bayrischen Garching-Hochbrück zwei Podestplätze errungen. Im Skeet der Männer, einer Disziplin des Wurfscheibenschießens, kam eine Mannschaft des WTC Altona mit 348 Punkten auf den zweiten Platz. Das zweite WTC-Team landete knapp dahinter auf Rang drei (347 Punkte). Eine weitere Formation aus Wildeshausen erreichte zudem den sechsten Platz (340 Punkte). Der Sieg ging an den SSC Schale mit 354 Punkten. In der Altersklasse kam der WTC Team Altona auf Platz sieben (318 Punkte).

Im Skeet-Einzelwettbewerb der Seniorenklasse war Hans-Ludwig Hapke der beste Teilnehmer des Wildeshauser Clubs. Er wurde mit 111 Punkten Vierter. Altona-Schütze Hermann Revermann kam auf Rang 13 (104 Punkte), Uwe Funke wurde mit 103 Punkten 14.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+