Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Kommentar über Start der Bundesliga-Rückrunde
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Bundesliga unter Druck

Mathias Sonnenberg 17.01.2019 2 Kommentare

Fakt ist: Die Zuschauerzahlen gehen erstmals zurück.
Fakt ist: Die Zuschauerzahlen gehen erstmals zurück. (Sebastian Kahnert /dpa)

Lothar Matthäus legt sich schon mal fest: Dortmund wird Deutscher Meister, der FC Bayern wird nur Zweiter, Werder Bremen landet auf Rang neun, Hannover und Nürnberg steigen ab. Überraschend ist der Tipp des Rekordnationalspielers nicht, denn so sieht die Tabelle schon jetzt aus.

Fast spannender aber ist, wie sich die Liga, die an diesem Freitag die Winterpause beendet, außerhalb der Spielfelder entwickelt. Dietmar Hopp, Gründer des Software-Unternehmens SAP, Mehrheitseigner der TSG Hoffenheim und dadurch oft von Ultra-Fans angefeindeter Mäzen, hat dieser Tage bemerkenswerte Sätze geäußert. Es sei doch völliger Wahnsinn, welche Gehälter teilweise bezahlt würden, sagte Hopp. „Das ist in hohem Maß ungesund und schon lange nicht mehr sozialverträglich.“ Und überhaupt gebe es mittlerweile viel zu viele Wettbewerbe. Das sind Sätze, die auch an Stammtischen und in Fan-Kurven gesagt werden. Jetzt sagt sie ein Fußball-Boss. Das hat Sprengkraft.

Mehr zum Thema
Kohfeldt fordert Siegermentalität: „Jetzt geht es ums Gewinnen“
Kohfeldt fordert Siegermentalität
„Jetzt geht es ums Gewinnen“

Guten Fußball spielen, aber am Ende nicht gewinnen, das gab es für Werder in der Hinrunde häufig. ...

 mehr »

Fakt ist: Die Zuschauerzahlen gehen erstmals zurück. Die Champions League, die nur noch im Pay-TV übertragen wird, hat dramatisch an Interesse verloren. Fußball bleibt zwar der beliebteste Sport in Deutschland. Aber ausruhen auf vergangenen Erfolgen ist nicht mehr. Denn die Palette der Freizeit-Möglichkeiten wird größer. Dass auch anderer Sport Spaß macht, zeigen gerade die Handballer bei der WM. Es wird nicht gemeckert und geschauspielert, und deutsche Einkommens-Millionäre gibt es auch nicht. Ein bisschen mehr Handball täte dem Fußball also ganz gut.


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
suziwolf am 22.10.2019 13:29
@Wesersteel ...

Rettungsdienste nur noch per/im Panzer ?

Oder Vorhandene mit Rammschutz ausrüsten ?
Bremen-Fan am 22.10.2019 13:25
Was ist "mangelnde soziale Kompetenzen"? Oder wollte @daa2011 einfach ein Schlagwort benutzen, um Bremer Eltern schlecht zu reden, die ihre Kinder in ...