Wetter: Nebel, 11 bis 15 °C
Weltcup in Soldeu
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Shiffrin gewinnt Slalom und holt neue Rekorde - Dürr Elfte

16.03.2019 0 Kommentare

Überragend
Mikaela Shiffrin gewinnt auch den Slalom in Soldeu. Foto: Alessandro Trovati/AP (Alessandro Trovati / dpa)

Weltmeisterin Mikaela Shiffrin hat den letzten Slalom der Saison gewonnen und damit eine Bestmarke von Ingemar Stenmark eingestellt. Wie der Rekordsieger aus Schweden kommt Shiffrin nun auf 40 Slalom-Siege im Ski-Weltcup.

Zudem holte sie beim Saisonfinale in Soldeu den 16. Saisonsieg und baute diesen Rekord aus. Schon vor dem Rennen hatte sie die Kristallkugel für die Disziplinwertung ebenso wie den dritten Sieg im Gesamtweltcup sicher. „Ich hatte die Kugel schon und habe nur versucht, aggressiv zu fahren“, sagte Shiffrin danach bei frühlingshaften Temperaturen in Andorra.

Lena Dürr belegte Rang elf, Christina Geiger schied im ersten Lauf aus. Angesprochen auf Gerüchte, sie beende ihre Karriere, sagte die 29 Jahre alte Geiger dem ZDF: „Man muss abwarten und die Saison Revue passieren lassen, ich muss auch schauen wie es mir körperlich geht. Aber ich bin schon top motiviert, noch eine Saison zu fahren.“

Drei Tage nach ihrem 24. Geburtstag war Shiffrin 0,07 Sekunden schneller als Kombinations-Weltmeisterin Wendy Holdener aus der Schweiz, die damit den 22. Podestplatz im Slalom verbuchte und weiter auf den ersten Sieg warten muss. Dritte wurde Petra Vlhova aus der Slowakei. Shiffrin kommt damit auf acht Slalom-Siege in diesem Winter. Auch das ist ein Rekord, den sie sich nun mit Janica Kostelic teilt. Die Kroatin hatte das in der Saison 2000/2001 geschafft.

Insgesamt hat Shiffrin nun 59 Weltcup-Siege. Auf die Bestmarke des in den 70er und 80er Jahren aktiven Stenmark fehlen ihr noch 27 Erfolge. In der ewigen Bestenliste steht sie hinter Stenmark (86), Lindsey Vonn (82), Marcel Hirscher (67) und Annemarie Moser-Pröll (62) auf Rang fünf. Bis auf Hirscher, der über seine Zukunft im Sommer entscheiden will, ist keiner der vor Shiffrin platzierten Sportler noch aktiv - und die Amerikanerin hat noch viele Jahre vor sich, wenn sie will. (dpa)


Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Lokalsport im Überblick

Sport in Bremen: Meldungen aus Bremen und den Stadtteilen

 

Die Norddeutsche: Sport aus Bremen-Nord, Schwanewede, Elsfleth, Berne und Lemwerder

 

Osterholzer Kreisblatt/Wümme-Zeitung: Sport aus Hagen, Hambergen, OHZ, Ritterhude, Gnarrenburg, Worpswede, Tarmstedt, Lilienthal, Grasberg

 

Achimer Kurier/Verdener Nachrichten: Sport aus Achim, Verden, Ottersberg, Oyten, Sottrum, Rotenburg, Langwedel, Thedinghausen, Kirchlinteln, Dörverden

 

Regionale Rundschau/Syker Kurier: Sport aus Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum, Bruchhausen-Vilsen

 

Delmenhorster Kurier: Sport aus Delmenhorst, Hude, Ganderkesee, Dötlingen, Harpstedt, Wildeshausen

Sport aus der Region
Sport aus der Region
Leserkommentare
Hardy1658 am 23.10.2019 19:37
Super!
flutlicht am 23.10.2019 19:29
Wäre ja ein löblicher Fortschritt. Nur zu!