32 000 Euro teure Kletterspinne schmückt den Schulhof

Ganderkesee. Strahlende Gesichter gab es gestern bei den Schülern der Grundschule Dürerstraße: Endlich wurde die 32000 Euro teure Kletterspinne, deren Aufbau sie in den vergangenen Wochen schon beobachten konnten, auch offiziell eingeweiht. Das neue Spielgerät war auf Initiative des Fördervereins der Schule angeschafft worden, der damit seine erklärte Vision realisiert hat, "etwas Besonderes anzuschaffen".
04.05.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jochen Brünner

Ganderkesee. Strahlende Gesichter gab es gestern bei den Schülern der Grundschule Dürerstraße: Endlich wurde die 32000 Euro teure Kletterspinne, deren Aufbau sie in den vergangenen Wochen schon beobachten konnten, auch offiziell eingeweiht. Das neue Spielgerät war auf Initiative des Fördervereins der Schule angeschafft worden, der damit seine erklärte Vision realisiert hat, "etwas Besonderes anzuschaffen".

"Wir haben ja überlegt, ob wir so etwas wirklich brauchen, aber die Kletterspinne stand auf der Wunschliste der Schüler ganz oben", ließ auch Schulleiter Frank von der Aa bei der offiziellen Einweihung die Geschichte der Anschaffung Revue passieren. Die Kosten haben sich der Förderverein und die Gemeinde Ganderkesee geteilt: Um den eigenen Anteil aufbringen zu können, hatte der Förderverein im vergangenen Jahr einen Sponsorenlauf organisiert, bei dem die Schüler insgesamt 13000 Euro erlaufen haben – einige Großspenden von Unternehmen bereits eingerechnet. Von der Aa sieht in der Aktion auch das offizielle Schul-Motto "Gemeinschaft leben lernen" perfekt umgesetzt.

"Wir sind einfach stolz", freute sich Fördervereins-Vorsitzender Lars Laue über das gelungene Projekt. Das neue Spielgerät führe dazu, dass sein Sohn jetzt Mittags sogar freiwillig länger in der Schule bleibe, berichtete er aus dem eigenen Familienleben. Parallel wurde auch der angrenzende Spielhügel saniert, wobei die Gemeinde hier auch noch einmal 5000 Euro an Materialkosten zugesteuert hat.

Die Schüler bedankten sich bei den Verantwortlichen mit selbstgebastelten Blumen und dem leicht umgetexteten Lied "Danke für diese Kletterspinne". Und dann durfte die neue Kletterspinne endlich auch offizell gestürmt und in Besitz genommen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+