Tanz in den Mai in Delmenhorst Aktionstheater, Maibaumsetzen und jede Menge Tanz

Delmenhorst. In den Mai kann in Delmenhorst am kommenden Freitag reichlich getanzt werden. Und am 1. Mai setzt sich das Angebot mit Frühschoppen fort. Zudem gibt es ein buntes Spektakel zum Wasserturmjubiläum und überall werden Maibäume aufgestellt.
28.04.2010, 06:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Aktionstheater, Maibaumsetzen und jede Menge Tanz
Von Christina Steinacker

Delmenhorst. Ob zu Hits aus den Achtzigern, Live-Musik oder lieber zu Schlagern - getanzt werden kann auf alle Fälle reichlich am kommenden Freitag. Gastronomen und Partyveranstalter haben (unsere Aufzählung ist ohne Anspruch auf Vollständigkeit) überall in der Stadt Veranstaltungen auf die Beine gestellt, bei denen der Wonnemonat begrüßt werden kann. Und am 1. Mai setzt sich das Angebot dann mit Frühschoppen fort. Außerdem hat das Stadtmarketing für Freitag noch ein buntes Spektakel zum Wasserturmjubiläum organisiert und überall in Stadt und Land werden die Maibäume aufgestellt.

Das 'Riva' an der Weberstraße lädt beispielsweise ab 20 Uhr zum 'Tanz in den Mai'. Die Partygäste können auch draußen auf dem Vorplatz feiern (Vorverkauf 6 Euro, Abendkasse 8 Euro).

Die Kulturlounge, Am Friesenpark, reist mit ihren Gästen zurück in die achtziger Jahre: Die DJ?s Klaus und Jürgen spielen Rock, Pop und Dance aus dieser Dekade. Los geht es um 20 Uhr (Vorverkauf 5, Abendkasse 8 Euro). Wer möchte, kann nach einer durchtanzten Nacht übrigens auch gleich zum Frühschoppen wiederkommen, der dort um 11 Uhr beginnt.

Auch bei Schierenbeck in Heidkrug wird in den Mai getanzt: Dort findet ab 21 Uhr die beliebte 'Kartonage 76-Party' statt. Gerockt und geschwoft wird im großen Saal oder in der Partydiele - zu aktuellen Hits und Klassikern für die etwas Jüngeren und Schlagern oder Musik zum Zusammentanzen für die 50plus-Besucher.

In diesem Jahr findet auch wieder die stets gut besuchte Maifeier auf dem Parkplatz an der Orthstraße statt. Gestern wurde dort bereits das Zelt aufgebaut. Gefeiert wird darin am Freitagabend ab 21 Uhr zu Musik der Live-Bands 'Delive' und 'Cassettes'.

Im Herzen der Stadt wird derweil nicht nur der Mai begrüßt, sondern ein besonderer Geburtstag gefeiert: Zum 100-jährigen Bestehen des Delmenhorster Wasserturms findet rund um das Wahrzeichen ab 19 Uhr ein buntes Programm statt. Los geht es von 19 bis 20.30 Uhr mit Wasserturmbesteigungen. Außerdem unterhält in der Rolle einer empörten Biedermeierin eine Gästeführerin während einer speziellen Themenführung zum Wasserturmjubiläum die Besucher, wie das Stadtmarketing ankündigt.

Um 20.45 Uhr soll dann die spektakuläre Inszenierung eines Aktionstheaters mit einem 6000-Liter-Wasser-Bassin beginnen. Die Stadtmarketing GmbH hat Akrobaten der Hamburger Künstlergruppe 'Bäng-ditos' verpflichtet. Die 'Überfluss'-Show verspricht laut Ankündigung für eine dreiviertel Stunde ein sensationelles Wechselbad von Licht, Musik und Wasser - drei Künstler bewegen sich auf einer Höhe von sieben Metern über dem Wasserspiegel und spielen die feierliche Eröffnung eines Springbrunnens. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei.

Wem am Sonnabend nach Live-Musik unter freiem Himmel ist: Der Speicher an der Graft eröffnet die Biergarten-Saison ab 11 Uhr mit der Band Trio Vital.

Und auch das beliebte Maibaumsetzen am Vorabend des 1. Mai sollte an dieser Stelle nicht vergessen werden: Überall in Delmenhorst und umzu finden Veranstaltungen dieser Art statt - wie immer auch die am Eingang zur Graft. Dort setzt die St. Polycarpus-Gilde ab 18 Uhr traditionell den Maibaum.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+