Arbeitskreis Delmenhorster Selbsthilfegruppen Aus nach fast 30 Jahren erfolgreicher Arbeit

Der Arbeitskreis Delmenhorster Selbsthilfegruppen löst sich auf. Der Grund ist Nachwuchsmangel im Vorstand. Niemand wollte die Arbeit übernehmen.
01.04.2022, 11:44
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Aus nach fast 30 Jahren erfolgreicher Arbeit
Von Annika Lütje

Ob es um eine Krankheit, die Erkrankung eines Angehörigen, psychische Probleme, Sucht oder Ähnliches geht – Betroffene, die nicht mehr ein und aus wissen, finden häufig Verständnis, Austausch, Erleichterung und nicht zuletzt Hilfe in einer entsprechenden Selbsthilfegruppe. Wie hilfreich die aktive Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe sein kann, hat sich im Laufe der Zeit herumgesprochen. Dementsprechend vielfältig ist inzwischen die Bandbreite der Selbsthilfegruppen in Delmenhorst. Zusammengehalten, koordiniert und öffentlich gemacht wurde deren Arbeit vom Arbeitskreis Delmenhorster Selbsthilfegruppen – fast 30 Jahre lang. Doch nun löst sich der Arbeitskreis auf.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren