Ganderkesee-Grüppenbühren

Aufgefahren: 5500 Euro Schaden

Ganderkesee-Grüppenbühren. Etwa 5500 Euro Schaden sind am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Grüppenbührener Straße entstanden. Laut Polizeibericht hatte ein 55-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst übersehen, dass eine vor ihm fahrende 45-jährige Frau abbremste, um nach links in die Straße Klingenhagen abzubiegen.
02.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Aufgefahren: 5500 Euro Schaden
Von Jochen Brünner

Ganderkesee-Grüppenbühren. Etwa 5500 Euro Schaden sind am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Grüppenbührener Straße entstanden. Laut Polizeibericht hatte ein 55-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst übersehen, dass eine vor ihm fahrende 45-jährige Frau abbremste, um nach links in die Straße Klingenhagen abzubiegen. Der 55-Jährige trat auf die Bremse, um eine Kollision zu vermeiden, prallte jedoch auf den Wagen der 45-Jährigen. Verletzt wurde niemand.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+