DKD-Chef im Interview "Größte Herausforderung dieser Pandemie"

Florian Friedel, Chef des Delme Klinikums Delmenhorst (DKD) managt aktuell zwei große Aufgaben parallel. Die Ärzte kämpfen gegen die Pandemie, gleichzeitig entsteht für 180 Millionen Euro ein Neubau.
27.12.2021, 18:33
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Björn Struß

Herr Friedel, Deutschland steht vor der Omikron-Welle. Manche Virologen sprechen auch von der Omikron-Wand, so steil könnten die Infektionszahlen ansteigen. Was bedeutet das für das Delme Klinikum (DKD)?

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren