Austausch-Abende: Gleich zwei Treffen für Weihnachtsmänner

Stuhr-Moordeich. Die Gemeinde Stuhr wird wieder Schauplatz eines Weihnachtsmann-Treffens - genauer gesagt sind es sogar zwei Treffen. Am Freitag, 4. November, und am Mittwoch, 16. November, werden sich die Rauschebärte jeweils ab 19 Uhr im Gasthaus Nobel in Moordeich zum Erfahrungsaustausch treffen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Austausch-Abende: Gleich zwei Treffen für Weihnachtsmänner
Von Claudia Ihmels

Stuhr-Moordeich. Die Gemeinde Stuhr wird wieder Schauplatz eines Weihnachtsmann-Treffens - genauer gesagt sind es sogar zwei Treffen. Am Freitag, 4. November, und am Mittwoch, 16. November, werden sich die Rauschebärte jeweils ab 19 Uhr im Gasthaus Nobel in Moordeich zum Erfahrungsaustausch treffen.

Organisiert werden die Stuhrer Treffen von Stephan Kohlmann, der seit einigen Jahren den Weihnachtsmannservice Bremen betreibt. Außerdem hat er rund um Bremen ein Weihnachtsmann-Netzwerk aufgebaut. In Köln und Celle gibt es weitere Netzwerke, die ebenfalls Treffen veranstalten. "Bundesweit fehlen viele Weihnachtsmänner, um alle Kinder in der Weihnachtszeit besuchen zu können", sagt Kohlmann. Deshalb sind bei den Treffen besonders Neulinge in der Branche willkommen - natürlich aber auch erfahrene Weihnachtsmänner, die ihre Tipps an die Einsteiger weitergeben können.

Ein wichtiges Thema auf dem Treffen werde, so Kohlmann, der Ehrenkodex sein. Was das im Detail bedeutet, hat er auf dem Treffen im vergangenen Jahr verraten: "Der Weihnachtsmann mag prinzipiell alle Kinder von null bis 100 und älter. Er strahlt Güte und Harmonie aus und ist immer freundlich. Geduldig muss er sein und Zeit für jeden haben. Er kennt Gedichte, Geschichten und Weihnachtslieder. Der Weihnachtsmann flucht nie - und er isst, trinkt, raucht und telefoniert nicht im Kostüm. Wichtig ist vor allem die korrekte Kleidung aus einem rot-weißen Mantel aus Samt oder Plüsch plus passender Mütze, einer schwarzen oder roten Hose mit schwarzen Stiefeln und einem weißen Bart."

Informationen zu den Treffen im November gibt es unter Telefon 0421/5659166.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+