Über den Gartenzaun (6) Auf Skiern in den Vorgarten

Skibretter sieht man in der norddeutschen Tiefebene eher selten. Die gebürtige Münchnerin Alexandra Lauber-Borchers erinnert sich durch ihren Gartenzaun an den alpinen Wintersport.
23.09.2022, 15:03
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Elke Lutzebäck

„Mir fehlt das Skifahren“, verrät Alexandra Lauber-Borchers und auch direkt den Grund dafür: Die 42-jährige, gebürtige Münchnerin, habe bereits als Dreijährige auf den schnellen Brettern gestanden und sei die Pisten hinuntergejagt – die Leidenschaft für diesen schneidigen Sport war geboren. Der Liebe wegen verschlug es die Gesundheits- und Krankenpflegerin schließlich fernab von hohen, schneebedeckten Bergen in den eher platten Norden nach Bremen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren