Bundeswettbewerb Fremdsprachen Dritter Platz für Delmenhorster Schülerin

Darja Schwidun, Zehntklässlerin am Willms-Gymnasium, hat beim Fremdsprachenwettbewerb den dritten Platz belegt. In ihrem zweiminütigen Videobeitrag widmet sie sich der Volksgruppe der Uiguren in China.
11.06.2021, 17:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dritter Platz für Delmenhorster Schülerin
Von Tobias Hensel

Die wahre Leistung begann schon bei der Themenfindung: Aufgabe war‚ zum Themenkomplex "Gutes Klima, schlechtes Klima" ein thematisch passendes Video zu drehen. Darja Schwidun, die eine zehnte Klasse am Willms-Gymnasium besucht, bestimmte den Konflikt um den Volksstamm der Uiguren zu ihrem Thema. "Gutes Klima bedeutet für mich, dass ich mich wohlfühle, aber die Uiguren werden von der chinesischen Regierung unterdrückt, da ist das Klima also wirklich nicht gut."

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren