Neun-Euro-Ticket Fahrgastzahlen steigen bei der Delbus

Das Delmenhorster Verkehrsunternehmen verzeichnet ein dickes Plus an Passagieren durch das Neun-Euro-Ticket. Doch die Personalsituation ist branchenweit angespannt. Der Fahrplan wird aber noch eingehalten.
20.06.2022, 17:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Fahrgastzahlen steigen bei der Delbus
Von Tobias Hensel

Deutliche Steigerungen bei den Fahrgastzahlen erleben dieser Tage wohl die meisten Verkehrsunternehmen. Auch die Delbus spürt die Folgen des Neun-Euro-Tickets, das seit Anfang Juni bundesweit im Nahverkehr gültig ist. Allerdings geht es in Delmenhorst dabei noch entspannt zu: "Einen regelrechten Ansturm erleben vermutlich nur einzelne Bahnstrecken, unsere Busse sind zwar voller, aber einen Platz bekommt jeder", sagt Carsten Hoffmann, Geschäftsführer des Delmenhorster Busunternehmens.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren