Juniorwahlen Parallele Juniorwahl

CDU-Abgeordnete aus Delmenhorst ruft zur Teilnahme an Juniorwahlen auf.
24.03.2021, 16:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Parallele Juniorwahl
Von Gerwin Möller

Am 26. September dieses Jahres wird ein neuer Deutscher Bundestag gewählt – und Schülerinnen und Schüler wählen auch dieses Mal wieder mit: bei der „Juniorwahl 2021“. „Die Juniorwahl macht Politik erlebbar und den Unterricht spannender - mehr Praxis geht nicht“, ruft die örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen Schulen zur Teilnahme auf. Unterlagen zur Anmeldung und weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.juniorwahl.de. Interessierte können sich auch im Wahlkreisbüro der Abgeordneten melden unter astrid.grotelueschen@bundestag.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+