Corona in Delmenhorst Lange Schlangen bei Impfaktionen

Im Wollepark haben sich in Delmenhorst am Mittwoch viele Menschen für ihre erste Impfung gegen Corona entschieden. Bei einer Aktion des DRK bildete sich eine Schlange von über 100 Menschen.
08.12.2021, 19:16
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Lange Schlangen bei Impfaktionen
Von Björn Struß

Mit sieben Aktionen an fünf Tagen legt Delmenhorst in dieser Woche einen Zwischenspurt beim Impfen ein. Und die langen Schlangen zeigen, dass dies auch bitter nötig ist. Neben der anhaltend hohen Nachfrage für den "Booster" entscheiden sich auch viele Menschen in diesen Tagen erstmals für die Impfung gegen das Coronavirus. Laut Timo Frers, Sprecher der Stadtverwaltung, war die Zahl der Erstimpfungen mit knapp 500 bereits vergangene Woche höher als zuletzt. Und dieser Trend hält an. Bei einer Aktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Nachbarschaftszentrum Wollepark für Grundimmunisierungen mit dem Wirkstoff von Johnson & Johnson bildete sich am Mittwoch eine Schlange von über 100 Menschen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren