Impfaktionen in Delmenhorst Piks gegen Corona ohne Anmeldung

In Delmenhorst gibt es in der kommenden Woche von Montag bis Freitag, 6. bis 10. Dezember, an insgesamt sieben Terminen Corona-Impftaktionen: Booster und Grundimmuniserung ohne vorherige Anmeldung.
03.12.2021, 14:07
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Piks gegen Corona ohne Anmeldung
Von Desiree Bertram

Die Stadt Delmenhorst und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bieten in der kommenden Woche, 6. bis 10. Dezember, an insgesamt sieben Terminen verschiedene Corona-Impftaktionen ohne Anmeldungsverpflichtung an. Diese Aktionen richten sich jeweils an schnell entschlossene Bürger ab 18, 30 oder 70 Jahren. Bei den Impfaktionen kann es zu Wartezeiten kommen, heißt es seitens der Stadtverwaltung. Der Zutritt sei ausschließlich mit einer FFP2-Maske erlaubt.

Geplant sind drei Termine für die Grundimmunisierung für Menschen ab einem Alter von 18 Jahren. Geimpft wird an diesen Terminen laut Angabe der Stadtverwaltung ausschließlich mit dem Impfstoff "Johnson & Johnson". Das Robert Koch-Institut hat bereits im September über signifikante Zahlen an Impfdurchbrüchen bei diesem Impfstoff berichtet. Deshalb empfiehlt die Ständige Impfkommission für diesen Personenkreis eine weitere Dosis mit einem mRNA-Impfstoff  – ab vier Wochen nach der Johnson-Immunisierung, für die generell nur eine Dosis empfohlen wird. Zur Auffrischungsimpfung, also dem Booster, werden für Interessierte ab 30 Jahren drei Termine mit dem Impfstoff "Moderna" angeboten. Zudem gibt es ein Angebot für den Booster mit dem Impfstoff von "Biontech" für Menschen ab 70 Jahren.

Grundsätzlich empfiehlt die Ständige Impfkommission die Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoff sechs Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung, unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde. Gespräche darüber sind mit einer Ärztin oder einem Arzt vor der Impfung möglich, heißt es seitens der Stadtverwaltung. Alle Impfwilligen müssen ihren Personalausweis oder Führerschein beziehungsweise Krankenkassenkarte mit Lichtbild, Impfpass und nach Möglichkeit den bereits ausgefüllten Aufklärungsbogen mitbringen – dieser ist im Internet unter www.rki.de veröffentlicht.

Zur Sache

Corona-Impfaktionen

Impfung (Grundimmunisierung) ab 18 Jahren mit "Johnson & Johnson":

Montag, 6. Dezember, und Freitag, 10. Dezember, von 9 bis 16 Uhr im Zurbrüggen-Center (Eingang zwischen Media Markt und Zurbrüggen) an der Seestraße 7.

Mittwoch, 8. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Nachbarschaftszentrum Wollepark an der Westfalenstraße 6.

Auffrischungsimpfung (Booster) ab 30 Jahren mit "Moderna":

Dienstag bis Donnerstag, 7. bis 9. Dezember, von 9 bis 16 Uhr im Zurbrüggen-Center.

Auffrischungsimpfung (Booster) ab 70 Jahren mit "Biontech":

Freitag, 10. Dezember, von 13 bis 17 Uhr bei "Therapie und Training Ulrike Tiemann" an der Bremer Straße 100.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+