MdB Susanne Mittag "Krieg hat uns die Abrüstung versemmelt"

Nur rund ein Dutzend Zuhörer konnte das Friedensforum für eine Diskussion mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag über das Thema Abrüstung mobilisieren.
18.06.2022, 08:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Gerwin Möller

Das Friedensforum Delmenhorst kam am Donnerstag in den Räumen der Heilig-Geist-Kirche zu einer Diskussion mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag zusammen. Friedensaktivist Helmut Riewe nannte als Grund das vom Friedensforum entwickelte Leitbild, dessen Ziele es mit dem Regierungsprogramm von SPD, Grünen und FDP zu vergleichen gelte. Im Friedensforum seien unterschiedliche gesellschaftlich relevante Gruppen, Initiativen und auch Parteien vertreten, darunter gleich drei sozialdemokratische Gliederungen. Riewe nannte den Delmenhorster Unterbezirk, die Jugendorganisation Jusos und die Falken als Kinderorganisation der SPD. Er fragte, sicher zuallererst nur rhetorisch, ob deren Mitarbeit wohl Bestand haben könne, wenn deren im Koalitionsvertrag auf Bundesebene formulierten Positionen nicht mehr mit dem Leitbild des Friedensforums unter einen Hut zu bekommen wären. Eine solche Überprüfung mit der Partei Bündnis 90/Die Grünen stehe auch noch aus.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren