Beim Abbiegen übersehen

Radfahrerin leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Anschlussstelle der Autobahn 28 in Richtung Oldenburg an der Annenheider Allee in Delmenhorst hat sich eine Fahrradfahrerin am Montagmittag leicht verletzt.
15.06.2021, 13:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Radfahrerin leicht verletzt
Von Lina Wentzlaff
Radfahrerin leicht verletzt

Symbolbild

Björn Hake

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ist es am Montagmittag an der Annenheider Allee in Delmenhorst gekommen. Wie die Polizei mitteilt, übersah ein 71-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee beim Abbiegen auf die Anschlussstelle der Autobahn 28 in Richtung Oldenburg eine 38-jährige Fahrradfahrerin. Die Delmenhorsterin befuhr laut Polizeibericht den Radweg auf der falschen Straßenseite. Da sich die 38-Jährige bei dem Zusammenstoß leicht verletzte, brachten sie Rettungskräfte in ein umliegendes Krankenhaus. Die Beamten leiteten gegen beide Unfallbeteiligte ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Auf den 71-Jährigen kommt zudem ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+