Museum mit Außenstelle Bunkeranlagen können bald besichtigt werden

Deckungsgräben, anders als Hochbunker, sind während des Zweiten Weltkrieges zum Schutz bei Luftangriffen errichtet worden. In Delmenhorst wird ein erhaltenes Bauwerk für Führungen vorbereitet.
29.05.2022, 19:11
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bunkeranlagen können bald besichtigt werden
Von Gerwin Möller

An eine Bunkeranlage auf städtischem Grundstück, die während des Zweiten Weltkrieges errichtet wurde, erinnert Delmenhorsts ehemaliger Oberstadtdirektor Norbert Boese. An den DHE-Bahngleisen, gleich hinter dem Annenheider Bahnhof, ist ein solches Zeugnis deutscher Zeitgeschichte fast intakt erhalten geblieben. 40 Meter lang, 1,75 Meter breit und mit einer Höhe von 2,20 Metern konnte dieser „Massive Deckungsgraben (MD)“, so die offizielle Bezeichnung, bei Luftangriffen 75 Menschen aufnehmen. Zwei gegenüber angeordnete Bankreihen mit nummerierten Plätzen standen bereit. Es gab eine Beleuchtung, Öfen und eine Lüftung. Boese verweist auf einen Ratsbeschluss, wonach dieses Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg als Außenstelle des Stadtmuseums genutzt werden soll. Schulklassen könnten den in die Erde gebauten Klotz aus Stahlbeton als Lern- und Gedenkort besuchen. „Es wäre bundesweit der erste museal erhaltene MD", sagt Boese. Voraussetzung ist noch eine Änderung der Baugenehmigung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren