Hitzewelle So kühlen Wasserplätze Delmenhorst im Sommer

Natürliche Gewässer wie Bäche, Teiche und Seen, aber auch künstliche Werke, wie Brunnen, verbessern das Kleinklima in einer Stadt. Wo es sich bei Hitze in Delmenhorst am besten aushalten lässt.
04.08.2022, 10:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
So kühlen Wasserplätze Delmenhorst im Sommer
Von Kerstin Bendix-Karsten

Die Hitzewelle erreicht wieder den Norden Deutschlands. Wenn das Thermometer auf 30 Grad und mehr klettert, ist es vor allem in dicht bebauten Städten kaum auszuhalten. Wohl dem also, der ein schattiges Plätzchen oder gar Abkühlung im Freibad findet. Letzteres gibt es in Delmenhorst zwar nicht, dafür so manch anderes Wasserplätzchen, das wie eine Klimaanlage für ein besseres Kleinklima mitten in der Stadt sorgt.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren