Letzte Überschwmmung war 1998 Delmetalsperre stoppt Hochwasser

Die Bilder aus Nordrheinwestfalen und Rheinland-Pfalz erschrecken auch Menschen in Delmenhorst. Wenn aus kleinen Bächen reißende Ströme werden können, ist die Stadt dann vor Hochwasserkatastrophen noch sicher?
16.07.2021, 18:18
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Delmetalsperre stoppt Hochwasser
Von Gerwin Möller

"Tragisch", nennt Oberbürgermeister Axel Jahnz die Nachrichten aus den Hochwasserregionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit über 100 Toten. Die Wassermassen fressen sich dort regelrecht durch die Orte. Kleine Bäche wurden zu reißenden Strömen. Menschen werden vermisst, Häuser sind eingestürzt und ganze Gebiete verschwunden. "Seit 2015 ist Delmenhorst durch ein leistungsfähiges Hochwasserrückhaltebecken vor ähnlichen Ereignissen geschützt", sagt Matthias  Stöver, Geschäftsführer und Verbandsingenieur des Ochtumverbandes.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren