Fernsehrolle mit Cosma Shiva Hagen Delmenhorster mischt bei 'Alarm für Cobra 11' mit

Delmenhorst. Fans der RTL-Actionserie 'Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei' können am Donnerstag Hartmut Frensel in Aktion sehen.
16.03.2010, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Delmenhorster mischt bei 'Alarm für Cobra 11' mit
Von Kai Purschke

Der Delmenhorster Unternehmer, der sich seit Jahren für Uganda engagiert, spielt in der Folge 'Cyberstorm' mit. In einer Szene mit keiner Geringeren als Cosma Shiva Hagen, die den Part der Gastdarstellerin übernommen hat.

Bereits im Oktober vergangenen Jahres fanden die Dreharbeiten auf der Düsseldorfer Königsallee statt. In besagter Szene spielt Frensel einen Autofahrer, der in einen Unfall mit einer Verbrecherin (Hagen) verwickelt wird. Sie war auf der Flucht vor den beiden Cobra 11-Helden Ben (Tom Beck) und Semir (Erdogan Atalay).

Sehr viel Spaß habe er an den Dreharbeiten gehabt, erklärte Hartmut Frensel, der durch Zufall an die Chance gekommen war. Der Initiator des Projekts Direkt Uganda war auf einer Benefiz-Gala, auf der 50000 Euro für das Hilfsprojekt zusammengekommen waren. Unter den Gästen war auch Cobra 11-Darsteller Atalay, der einen Gutschein für eine Nebenrolle für eine Versteigerung beisteuerte.

Den gewann eigentlich Knut Gerschau, aber er wollte ihn nicht behalten und gab ihn laut Frensel mit folgenden Worten weiter: 'Hartmut, du hast so viel für Uganda getan, ich finde, das muss jetzt auch belohnt werden. Ich schenke dir diesen Gutschein. Viel Spaß dabei.' Den hatte der Geschäftsmann auch hinter der Kamera, denn er nutzte die Zeit in den Drehpausen, um mit den Schauspielern zu plaudern.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+