Wrack von der Großen Höhe Mit einem Panzer den Krebs besiegt

Ein Panzer kann mehr sein als ein Kriegsgerät. Das Deutsche Panzermuseum will dies mit der Ausstellung des "Pink Panzer" von der Großen Höhe bei Delmenhorst zeigen und hat besondere Geschichten gesammelt.
06.12.2021, 18:03
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Mit einem Panzer den Krebs besiegt
Von Björn Struß

Es liegt inzwischen über eineinhalb Jahre zurück, dass der "Pink Panzer" in Delmenhorst und umzu für reichlich Diskussionsstoff sorgte. Jahrzehnte stand das Wrack eines M47 Patton auf dem Truppenübungsplatz Große Höhe bei der Delmetal-Kaserne. Pfingsten 2020 tauchte dann das sogenannte "Fucs-Kollektiv" den Stahlkoloss in einer Nacht-und-Nebel-Aktion in pinke Farbe. Nach dem schnellen Abtransport durch die Bundeswehr war die Sorge groß: Droht dem Pink Panzer jetzt der Schrottplatz? Nein. Im August 2020 ging es für den Panzer auf eine Reise in das Deutsche Panzermuseum Munster. Als Ausstellungsstück soll er dort zeigen, dass Panzer mehr als Kriegsgerät sein können.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren