"Wachsam gegen Rechts" "Delmenhorst steht zusammen"

Zu einer Kundgebung auf dem Rathausplatz unter dem Motto "Delmenhorst ist wachsam gegen Rechts – Wir sind Delmenhorst", rief das Breite Bündnis gegen Rechts für diesen Montag auf.
24.01.2022, 20:11
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Gerwin Möller

"Corona hat eine schwere Lage geschaffen, die uns alle fordert", sagte Delmenhorsts Oberbürgermeisterin Petra Gerlach (CDU). Sie dankte den rund 250 Menschen, die Montagabend dem Aufruf des Breiten Bündnisses gegen Rechts auf den Rathausplatz gefolgt waren. Für Gerlach "macht Courage diese Stadt aus". Es gehe darum, dagegen vorzugehen, wenn die aktuelle Pandemielage missbraucht werde. Den Gegnern der Coronamaßnahmen, die sich parallel auf den Graftwiesen versammelten, rief sie zu, dass nicht sie die Mehrheit der Gesellschaft bilden, die Realitäten leugnen und Verschwörungstheorien zur Wahrheit erklären. Sie rief dazu auf, auf eine sachliche Ebene zurückzukehren und zwar innerhalb der demokratischen Regeln.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren