Den Wald erforschen

Delmenhorst. Den Wald mit pädagogischer Begleitung erforschen können Kinder von vier bis sechs Jahren am Montag und Mittwoch, 13. und 15. Mai, mit der Volkshochschule (VHS) Delmenhorst. Um 15 Uhr ist der Treffpunkt die Schützenhalle an der Tiergartenstraße. Gemeinsam mit den teilnehmenden Eltern (oder anderen Begleitpersonen) werden Tiere entdeckt, Bäume kennengelernt und kindgerecht die Frage beantwortet, warum Menschen den Wald brauchen. Mit Waldpädagogin Korinna Freihof ist das spielende Lernen das Motto dieser beiden Tage. Wetterfeste Kleidung und ein Beutel für "gefundene Schätze" sind mitzubringen. Anmeldung bei der VHS unter 04221 / 981800.
04.05.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Delmenhorst. Den Wald mit pädagogischer Begleitung erforschen können Kinder von vier bis sechs Jahren am Montag und Mittwoch, 13. und 15. Mai, mit der Volkshochschule (VHS) Delmenhorst. Um 15 Uhr ist der Treffpunkt die Schützenhalle an der Tiergartenstraße. Gemeinsam mit den teilnehmenden Eltern (oder anderen Begleitpersonen) werden Tiere entdeckt, Bäume kennengelernt und kindgerecht die Frage beantwortet, warum Menschen den Wald brauchen. Mit Waldpädagogin Korinna Freihof ist das spielende Lernen das Motto dieser beiden Tage. Wetterfeste Kleidung und ein Beutel für "gefundene Schätze" sind mitzubringen. Anmeldung bei der VHS unter 04221 / 981800.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+