Neue Sperrung ab Montag Umbau der Syker Straße in Delmenhorst geht weiter

Auf der Großbaustelle Syker Straße geht es voran. Kritik aus den Reihen der Kreishandwerkerschaft läuft ins Leere.
05.07.2022, 18:01
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Umbau der Syker Straße in Delmenhorst geht weiter
Von Gerwin Möller

"Auf der Großbaustelle Syker Straße geht es voran", so teilt es die Pressestelle des Rathauses mit. Noch im Mai hatte sich die Kreishandwerkerschaft mit Kritik an dem Umbauvorhaben zu Wort gemeldet. "Seitens des Rathauses oder aus den Reihen der Fraktionen haben wir bezüglich der Syker Straße keine Reaktionen mehr erhalten", sagte Sven Jochims als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dienstagnachmittag auf Nachfrage unserer Redaktion. Schon Ende 2012 war man gegen die seinerzeit vorgeschlagenen Ausbaupläne aufgetreten. Einer der Gründe war die geplante Reduzierung der Fahrbahnbreite von aktuell neun Metern auf zukünftig nur noch 6,50 Meter. Stadtbaurätin Bianca Urban hatte im Mai verlauten lassen, dass die Fahrbahnbreite nach dem Umbau 7,15 Meter betrage. Das lässt Jochims aber nicht gelten, weil in Urbans Angabe nur ein Rinnstein mit einer Breite von 65 Zentimetern eingerechnet worden sei.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren