Radwegeausbau stoppen Nur die ersten Abschnitte machen Sinn

Nachdem die Gemeinde Lemwerder den Umbau der Bahntrasse zu einem Radweg abgelehnt hat, beantragt die grüne Stadtratsfraktion, den Ausbau des dritten Abschnitts nicht mehr zu verwirklichen.
30.08.2021, 14:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nur die ersten Abschnitte machen Sinn
Von Gerwin Möller

Nachdem der Rat der Gemeinde Lemwerder den Umbau der Bahntrasse auf ihrem Gebiet zu einem Radweg abgelehnt hat, beantragt die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, den Ausbau des dritten Abschnitts Stedinger Landstraße bis zum Ende des Delmenhorster Stadtgebiets nicht mehr zu verwirklichen. Vielmehr sollen nur die ersten beiden Abschnitte ausgebaut werden. "Der Ausbau des dritten Abschnitts würde den Radweg ohne aufwändige zusätzliche Wegeherrichtung in Deichhausen für eine Anbindung an den bereits bestehenden Radweg entlang der Delmenhorster Straße sozusagen im Nichts, also auf einer Weidefläche enden lassen", sagt Uwe Dähne. Nur die ersten beiden Abschnitte würden noch einen Sinn ergeben. Dort könne eine vom Kfz-Straßenverkehr weitestgehend unbeeinträchtigte Verbindung von der zentrumsnahen Fichtenstraße bis an die Stedinger Landstraße hergestellt werden. Das diene dem Ziel, das kommunale Radwegenetz auszubauen. An der Stedinger Landstraße würde der neue Radweg auf einen bestehenden Radweg in Richtung Ochtum/Lemwerder und dann auf den Weser-Radweg ab Ochtumsperrwerk stoßen und damit auch den Radreisen basierten Nahtourismus fördern. "Wir beantragen, die in Abschnitt drei freiwerdenden Flächen ökologisch zu nutzen, das heißt als Kompensationsfläche auszuweisen oder einen Blühstreifen anzulegen", so Dähne. Keinesfalls solle eine Bebauung ermöglicht werden. Die Grünen beantragen zu prüfen, welche Fördermöglichkeiten wegen einer Komplettierung des interkommunalen Radwegenetzes bestehen und diese gegebenenfalls zu nutzen. "Dieses Konzept würde unserer Ansicht nach einen ökologischen sowie einen nahtouristischen Mehrwert für Delmenhorst darstellen."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren