Schlüsselübergabe Diskothek Mausefalle: Nachmieter dürfen rein

Delmenhorst. Zum Jahreswechsel war die 'Mausefalle' am Jute-Center endgültig und für alle Zeiten zugeschnappt. Aber jetzt erst ist der Weg für eine Nachfolger-Diskothek frei, denn Jute-Center-Managerin Anja Seemann hat die Schlüssel am Dienstagabend bekommen.
02.07.2010, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Diskothek Mausefalle: Nachmieter dürfen rein
Von Kai Purschke

Delmenhorst. Zum Jahreswechsel war die 'Mausefalle' am Jute-Center endgültig und für alle Zeiten zugeschnappt. Aber jetzt erst ist der Weg für eine Nachfolger-Diskothek frei, denn Jute-Center-Managerin Anja Seemann hat die Schlüssel am Dienstagabend bekommen. Endlich, aus ihrer Sicht. Endlich, aus Sicht der neuen Mieterin Daniela Bowitzky, die mit ihren Gesellschaftern auf heißen Kohlen sitzt, um die Disko umzubauen und im September zu eröffnen.

Deshalb war gestern Mittag Rejhan Muric von der Gesellschaft, die in Hannover den Tanztempel 'Studio 6' betreibt, zu Gast im Jute-Center, um sich erstmals die von der Gesellschaft schon im April angemietete Fläche anzuschauen. Nächste Woche, das erzählte Anja Seemann auf Nachfrage, sollen dann die Ladenbauer anrücken, um die Räume zu vermessen. Bis sie aber umbauen können, kann es noch etwas dauern - denn es gibt einen kleinen Haken. Während die laufende juristische Auseinandersetzung - von Mietrückständen in einer Größenordnung von mehr als 300.000 Euro ist die Rede - zwischen der Jute Immobilien- und Projektentwicklung GmbH und der Delme Diskotheken Betriebs GmbH & CO KG, deren geschäftsführender Gesellschafter Ole Holthoff ist, ohnehin weiterläuft (wir berichteten), ist das vorliegende Problem aber offenbar sehr viel schneller zu lösen: 'Es sind noch feste Einrichtungsgegenstände wie die Theke drin', erklärte Anja Seemann. Entweder regele der Nachmieter eine Übernahme mit Holthoff oder aber dieser müsse die Sachen wegschaffen. 'Wir würden ihm in dem Fall eine Frist für die Räumung setzen.'

Das Klima während der Schlüsselübergabe beschrieben Anja Seemann und auch Ole Holthoff als nett. 'Obwohl die Situation ja weniger erfreulich ist', sagte Seemann mit Blick auf den im Hintergrund schwelenden Rechtsstreit. Die Center-Managerin klang angesichts der erfolgten Schlüsselübergabe erleichtert, denn schließlich hat seit Ende Dezember 2009 niemand mehr in der Diskothek getanzt. Und seitdem gelte: 'Die Delmenhorster warten auf eine neue Disko.' Allerdings glaubt Seemann, dass es mit dem angepeilten Eröffnungstermin am 1. September 'langsam etwas eng' werden dürfte. Holthoff will nun erstmal abwarten, wie er sagte. Er habe die Disko ordnungsgemäß übergeben und werde jetzt sehen, wie die Gegenseite reagiert. Aus seiner Sicht sei jetzt ein Schlussstrich gezogen, 'denn die Fronten waren ja doch sehr verhärtet'.

Daniela Bowitzky war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen, hatte zwischenzeitlich aber erklärt, dass sie notfalls die Kopfzahl der Handwerker erhöhe, um den Eröffnungstermin zu halten. Der Name der etwa 800 Quadratmeter großen Disko, der mittlerweile feststeht, bleibt aber weiterhin Geheimsache. Beim offiziellen Pressetermin im April hatte Bowitzky einen großen Knall für die Eröffnung versprochen und verraten, dass die moderne, neue Disko zwei Tanzflächen haben werde - eine größere, auf der zu Charts, House und Hiphop getanzt werden kann, und eine kleine, die mit Hits der 80er und 90er bespielt werden soll. Außerdem sollen zwei große Veranstaltungen - auch mal für 16-Jährige - im Monat stattfinden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+